Wonach soll ich beim Kauf von SUP Boards suchen?

Zunächst einmal: Wie sieht das Board aus? Ich werde nicht in der Lage sein, eine vollständige Erklärung für jedes Board, das ich verkauft habe, zu liefern, aber ich werde Ihnen sagen, was Sie in Bezug auf Design zu suchen. Sie finden auch meine persönliche Sammlung oben rechts auf dieser Seite.

Das erste Board, das ich auf Supboards verkaufte, war das G7. Es hatte eine seltsame Form und war ein bisschen zu klein für die Größe des Raumes. Zum Beispiel hatte das G7 ein quadratisches Loch für die Batterie und das andere Board hatte runde Löcher, und das Board hatte ein Loch in der Oberseite für das Motherboard. Ein moderneres Board wäre eher wie ein 7e4. Das nächste Brett, das ich verkaufte, war das G8. Dieses Board war ziemlich klein und sah aus wie eine 7e8 , aber es war tatsächlich größer als die G7. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Boards war, dass der G8 ein sehr großes Loch in der Mitte für die Stromversorgung hatte. Am Ende verkaufte ich mein letztes Board, die G8A, und mein erstes Board, das G8B, das auch an das G8 gelötet wurde. Dies ist das Board, das ich auf dem ursprünglichen G7 verwendet habe und das, das zu meinem ersten G8 gelötet wurde. Es wurde für das erste Jahr meines ersten Laufs (2008) verwendet, und ich benützes es immer noch, da es alle Eingeweide einer guten 7e6 hat. (Und es ist immer noch kleiner als die ursprüngliche G7, also würde es gut auf eine 7e6 passen, wenn ich Platz finden könnte!) Als ich anfing, die G7 zu verkaufen, war der Preis für mich zu hoch, also gab ich das Brett auf. Gleichermaßen wird Schöne Reisetasche einen Versuch sein. Ich verkaufte das Board an einen Mann, der das Board loswerden wollte, aber das Problem war, dass er die neuen Boards nicht wollte, aber er wollte die ursprünglichen Boards. Ich erklärte ihm, dass die ursprünglichen Boards genauso toll waren, aber ich musste die G7 und G8A (bei etwa 100 Dollar pro Stück) verkaufen, bevor ich Geld verdienen konnte. Dies ist interessant, vergleicht man es mit Nrs Cvest Schwimmweste. Ich erklärte auch, dass die Boards bereits verkauft wurden, aber sie waren auf eBay und er wollte sie. Macht es Sinn, SUP Boards zu kaufen? Ich fand dann heraus, dass der ursprüngliche G7-Bestand etwa ein Jahr dauerte und der G8-Bestand etwa 8 Monate dauerte. Das war so ziemlich der einzige Grund, warum ich die G7 oder G8A nicht verkauft habe. Ich denke, es gab auch die Tatsache, dass die Leute sie für ein paar Jahre benutzten, was vielleicht ein Plus gewesen wäre, aber es war kein Hauptgrund. Jetzt habe ich die neuen Boards (G7e7, G8a7, G8b7), und sie sind viel schöner als die alten. Sie sehen nicht mehr aus wie die G

Ich habe gerade die neuen G7- und G8A-Boards in den letzten Tagen gekauft, aber ich habe auch herausgefunden, dass sie bereits verkauft wurden. Ich war eigentlich irgendwie an diesen Boards interessiert, aber jetzt merke ich, dass ich sie genauso gut kaufen könnte. Ich habe noch keine schlechte gesehen, und ich denke, dass ich sie noch besser mag als die G7 und G8. Sie haben mehr Platz, und die Schlüssel sind sehr schön. Sie sind etwas schwerer (aber nicht zu schwer), aber sie haben ein bisschen mehr Widerstand und sie haben ein besseres Gefühl auf der Handfläche Rest. Ich bin ein sehr schneller Schreiber, also mache ich mir darüber keine wirklichen Sorgen. Ich kann schnell genug mit dem G7 und G8A tippen, und wenn sie nur das gleiche Gewicht hätten, wäre ich wahrscheinlich zufrieden. Ich habe auch einige nette neue Kailh Schlüssel von der Kailh Firma. Und das mag beeindruckend sein, im Vergleich mit SUP Boards Ich kaufte zwei davon.